Kundenkarten für UnternehmenKundenkarten

 

 

Öffnungszeiten

 

Mietpreisliste

Stand: 2016

Platz 2 beim Besucher Award 07/2014

20 verschiedene Webseiten nahmen teil, 3.770 Stimmen wurden abgegeben, wir haben 1.449 Stimmen (38,44%) und den 2. Platz / Silber erhalten.

Premium Vitalnahrung für Hunde

Webseitenbewertung mit Zertifikate
Service von
Webseitenbewertung.com

  EMMEL - Aktuell

 

          Scotts Pflanzenschutz-Tipps

 

zurück

 

 

Dezember

Tipp#1 Aufenthaltsverbot für Motten in Backzutaten

 

Wenn Lebensmittel "zu Laufen" beginnen, schrillen die Alarmglocken


In der vorweihnachtlichen Zeit erfreut sich das Backen von Plätzchen und Kuchen großer Beliebtheit. Backzutaten werden in größeren Mengen eingekauft und im Vorratsschrank gelagert.

 

 

Lebensmittelmotten werden dabei nicht gerne gesehen. So schnell wie sie sich einnisten, zum Beispiel über verpackte Lebensmittel, Gewürze oder Tee, so schwer ist es leider, sie auch wieder los zu werden. Wir empfehlen, den Larven zunächst die Brut- und Nahrungsgrundlage zu entziehen. Zu diesem Zweck sollten Getreideprodukte, Nüsse, Mandeln, Schokolade, Kräuter und Gewürze in dicht schließenden Gläsern, Dosen oder anderen Behältern verstaut werden. Hat bereits ein Befall stattgefunden, bleibt nichts anderes übrig, als diese Lebensmittel über die Restmülltonne zu vernichten und zu hoffen, nichts übersehen zu haben. Schränke und Regale sollten danach gründlich gereinigt werden.

 

Als vorbeugende Maßnahme empfiehlt sich der Einsatz der Celaflor® Pheromonfalle für Nahrungsmittelmotten. Sie unterstützt aktiv die Befallskontrolle von Lebensmittelmotten in der Küche sowie in Vorrats- und Speicherräumen.

 

Die insektizidfreie Falle ist bereits anwendungsfertig und daher besonders einfach einzusetzen. In den Leim ist ein Pheromon (Sexuallockstoff) eingearbeitet, das für männliche Motten besonders attraktiv ist. Einmal aufgestellt, ist die Falle für einen Zeitraum von drei Monaten wirksam und lockt Dörrobst-, Mehl-, Dattel- sowie Speichermotten gezielt an. Auf diese Weise kann ein Befall mit Lebensmittelmotten frühzeitig erkannt und die entsprechenden Maßnahmen zur Bekämpfung ergriffen werden. Backzutaten und andere Lebensmittel werden somit nachhaltig vor Motten geschützt.

 

Hinweise:

 

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten.
** Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© EMMEL Garten · Tier · Handwerkermarkt e.K. Inh. Michael Emmel

Anrufen

Anfahrt