Kundenkarten für UnternehmenKundenkarten

 

 

Öffnungszeiten

 

Mietpreisliste

Stand: 2016

Platz 2 beim Besucher Award 07/2014

20 verschiedene Webseiten nahmen teil, 3.770 Stimmen wurden abgegeben, wir haben 1.449 Stimmen (38,44%) und den 2. Platz / Silber erhalten.

Premium Vitalnahrung für Hunde

Webseitenbewertung mit Zertifikate
Service von
Webseitenbewertung.com

  EMMEL - Aktuell

 

          Scotts Pflanzenschutz-Tipps

 

zurück

 

 

Juli

Tipp#1 Wachstumswetter für Unkräuter

 

Feucht-warmes Wetter schafft beste Bedingungen

 

Ausgerechnet in den schönsten Gartenecken oder in den Gemüsebeeten, in denen eigentlich die persönlichen Lieblinge ihren Charme verbreiten sollten, breitet sich das Unkraut am liebsten aus. Reichlich Sonne und Regen haben das Unkraut in den letzten Wochen deutlich schneller wachsen lassen als es der Gärtner entfernen konnte.

Dauerhafte Bekämpfung, ist das möglich?

 

Ja, die unerwünschten Unkräuter und Ungräser können rasch, wurzeltief und dauerhaft bekämpft werden. Eine gezielte Behandlung der Unkrautpflanzen und Ungräser mit Roundup® erledigt das Problem sicher für Umwelt und Anwender. Je nach Einsatzort und Menge des zu bekämpfenden Unkrautes eignen sich unterschiedliche Präparate aus dem Roundup®-Sortiment.

 

  • Konzentrate wie Roundup® Unkrautfrei Easy*, Roundup® Gran* und Roundup® LB Plus* eignen sich hervorragend für größere Flächen
  • Anwendungsfertige Formulierungen wie Roundup® Speed Unkrautfrei* und Roundup® Unkrautfrei Alphee* sind ideal zur Behandlung einzelner Pflanzen oder kleinerer Flächen.

Wie wirkt Roundup®?

 

Roundup® wirkt ausschließlich über die grünen Pflanzenteile. Daher ist eine gründliche Benetzung der Unkräuter und insbesondere deren Blätter Voraussetzung für eine erfolgreiche Bekämpfung. Das Besprühen des Erdreichs bleibt ohne Wirkung, da Roundup® keine Bodenwirkung hat. Die ersten sichtbaren Bekämpfungserfolge sind bereits nach 7 bis 10 Tagen erkennbar.

Nach dem Antrocknen können Kinder und Haustiere wieder auf die behandelten Flächen.


Empfehlungen:

Roundup® Unkrautfrei Produkte*

 

 







Tipp#2 Blattläuse im Anflug

 

Wetter fördert die Entwicklung von Blattläusen

 

Derzeit kann man eine epidemieartige Entwicklung von Blattläusen an Zier- sowie Nutzpflanzen beobachten. In großer Anzahl trifft man sie auf Trieben, Knospen, auf Blattunter- und oberseiten. Durch die starke Saugtätigkeit kräuseln sich die Blätter oder rollen sich zusammen. Triebe und Knospen können auf diese Weise verkümmern.

 

Ein zuverlässiges Symptom für einen Befall durch Blattläuse ist der sogenannte Honigtau, der die Wirtspflanze als klebriger Belag überziehen kann. Honigtau ist ein zuckerhaltiges Ausscheidungsprodukt der Blattläuse und wird gerne von Ameisen geerntet. Im Gegenzug verteidigen die Ameisen die Blattlauskolonien gegen Fraßfeinde. Daher lässt auch die Anwesenheit von Ameisen an Pflanzen auf einen Blattlausbefall schließen.

Die Entwicklungszeit der Blattlaus beträgt 7 bis 14 Tage und die Lebenserwartung nur wenige Wochen.



Blattläuse an Zier- und Nutzpflanzen, was muss beachtet werden?

 

Wichtig ist, dass nur Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden, die für die Anwendung an der jeweiligen Kultur zugelassen sind. Insbesondere bei einem Befall an Nutzpflanzen ist es erforderlich nur Produkte zu wählen, die eine Information über die Wartezeit geben, d.h. der Zeit von der letzten Behandlung bis zur Ernte.

 

Empfehlungen:

Anwendung an Zierpflanzen:


Celaflor® Schädlingsfrei Careo®
*Produkte

  • vollsystemische Wirkung
  • schnelle und breite Wirkung
  • gegen saugende und beißende Schädlinge

 

Anwendung an Nutzpflanzen:


Celaflor® Naturen® Schädlingsfrei Obst & Gemüse Konzentrat
*
Celaflor® Naturen® Schädlingsfrei Obst & Gemüse
*

  • Kontaktwirkung
  • keine Wartezeiten
  • nicht bienengefährlich

 

Hinweise:

 

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten.
** Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© EMMEL Garten · Tier · Handwerkermarkt e.K. Inh. Michael Emmel

Anrufen

Anfahrt